Pop-Up-Panel-Karte

Bitte was?

Ja, Ihr habt richtig gelesen 😊 Ich zeige Euch heute mal eine Kartenvariation, die es mir derzeit wirklich angetan hat. Sie klappt sich durch einen raffinierten Mechanismus im Inneren toll auf und bietet neben dem Überraschungseffekt noch Platz für vier kleine Kärtchen. Hat man den Dreh einmal raus, klappt das mit der Karte auch ganz bestimmt.

Heute zeige ich Euch einmal eine Variation für Ostern. Das Cover der Hauptkarte zeigt zwei Hühner aus dem Set der vergangenen Sale-A-Bration, die mit den Aquarellstiften und der normalen Stempelfarbe koloriert wurden.

Die vier kleinen Kärtchen im Inneren greifen das Hühnermotiv erneut auf und sind bewusst etwas schlichter gehalten, um den Fokus auf die Motive zu legen. Wer möchte, kann den Platz auf der Innenseite der Karte natürlich noch weiter ausgestalten oder für ein paar persönliche Zeilen nutzen.

Ich hoffe, dass Euch die Idee gefällt?! Mir sprudeln gerade unzählige Ideen zu dieser Karte im Kopf herum. Mal schauen, welche ich Euch als nächste präsentiere 😉

Eine schöne Woche

Johanna

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.