Neue Produkte der Sale – A – Bration

Die Sale – A – Bration geht in die zweite und damit letzte Runde.

Hierfür gibt es drei tolle, neue Produkte. Jeweils ein Produkt kann man sich kostenlos bei einem Bestellwert von 60€ aussuchen (zwei Produkte bei 120€ usw.). Die genauen Bedingungen habe ich Euch vor einiger Zeit hier auf meinem Blog schon beschrieben – schaut doch dort noch einmal vorbei 😉

Für die Gastgeberinnen einer Party gibt es während der Sale – A – Bration einen weiteren Shopping-Vorteil von 27€ ab einem Paryumsatz von 275€. Nutzt diese Zeit daher besonders, um mit Euren Freundinnen und Freunden die tollen Produkte kennen zu lernen. Ich stelle sie Euch sehr gerne vor 😉

host_demo_Dec0116_US

Hier die neuen Produkte im Überblick:

 

 

Die entsprechende Broschüre verlinke ich Euch seitlich bei den Katalogen.

 

Liebe Grüße und bis zur nächsten Party

Johanna

Glückwunsch mit Waschbär

Wie bereits angekündigt, zeige ich Euch heute die zweite tierische Geburtstagskarte. Dass es mir die Waschbären schon lange angetan haben, kennt Ihr vielleicht schon aus meinen älteren Beiträgen?! Die Version mit den Luftballons ist jedoch neu 🙂

Wie habe ich die Karte gemacht? Gestempelt wird zunächst der Baumstumpf in Wildleder und jeweils die Fäden der Luftballons und der Spruch in Aquamarin. Der kleine Waschbär besteht aus schiefergrauem Papier und wurde zusätzlich in Schiefergrau und Espresso bestempelt und anschließend ausgestanzt. Bei den Luftballons habe ich einmal das Designerpapier „Ausgefuchst“ verwendet und zusätzlich einen zweiten Ballon „Ton in Ton“ gestempelt. Das Ausstanzen geht dabei ja wirklich kinderleicht 😉 Fehlt nur noch der farblich passende Rahmen und der kleine Waschbär kann seine Wünsche losschicken.

Liebe Grüße und eine schöne Woche

Johanna

Verwendetes Material:

  • Stempelset „Partyballons“ aus dem JK S. 24
  • Stempelset „Foxy Friends“ aus dem JK S. 57
  • Stempelset „Ballonparty“ aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog S. 5
  • Stempelfarben Aquamarin und Espresso
  • Stanze „Luftballons“ aus dem JK S. 187
  • Stanze „Fuchs“ aus dem JK S. 188
  • Designerpapier im Block „Ausgefuchst“ aus dem JK S. 174
  • Papier in Flüsterweiß und Aquamarin aus dem JK S. 170/ 171
  • Flüssigkleber und Dimensionals aus dem JK S. 182

Geburtstag mit Eule

Wenn sich Hase und Fuchs „Gute Nacht“ sagen können, dann können Waschbären und Eulen auch einen Geburtstagsgruß überbringen 🙂Heute zeige ich Euch daher erst einmal die Geburtstagskarte mit der Eule, die ich im Auftrag einer Freundin angefertigt habe. Ich muss ehrlich gestehen, dass die Eulenstanze das erste Stampin`Up! Produkt war, dass ich mir vor mehreren Jahren angeschafft habe. Die musste ich einfach haben ;-)Die Karte ist in Aquamarin und Petrol gehalten und zeigt das vielseitige Stempelset „Ballonparty“ aus dem Frühlings-/ Sommerkatalog (S. 5).Bei meiner Freundin kam die Karte sehr gut an – mal sehen, was der beschenkte Tierfan dazu meint.Ein schönes WochenendeJohanna

Team BlogHop

Es ist wieder so weit… Ein neuer Teamblog Hop, in welchem wir Euch unsere Ideen zum aktuellen Frühjahrs-/ Sommerkatalog vorstellen, ist online. Ich freue mich, dass Ihr von Isabelle aus zu mir gehüpft seid. Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Ich möchte Euch heute mein absolutes Lieblingsstempelset „Moon Baby“ (F/SK, S. 17) vorstellen, welches mit drei tollen Kindermotiven, Sternen und vier Textstempeln bestückt ist. Es lässt sich hervorragend für Glückwunschkarten zur Geburt oder für andere Geschenkmöglichkeiten zu Begrüßung eines neuen Erdenbürgers verwenden…

Mein heutiges Projekt ist eine Explosionsbox, welche in den Seitentaschen z.B. Platz für kleine Gutscheine oder handgeschriebene Glückwünsche bietet. Im Innenraum des Würfels können zusätzlich z.B. kleine Söckchen oder ein Schnuller untergebracht werden 🙂

Gefertigt wird die Box aus einem Stück Farbkarton in Flüßterweiß mit den Maßen 21cm x 21cm, welcher rundum bei 7cm gefalzt wird. Bei Interesse, sende ich Euch gerne eine genaue Anleitung zu 😉 Anschließend habe ich die süßen Kuscheltiere und Sterne in Anthrazitgrau auf die vier entstandenen Außenseiten gestempelt und mit den neuen Aquarellstiften (F/SK, S. 24) die Sterne koloriert. Für den Deckel benötigt ihr ein Stück Farbkarton in Bermudablau und ein Baby im Mond, welches zunächst auf Seidenglanzpapier gestempelt und mit den Aquarellstiften bemalt wurde. Um einen tollen dreidimensionalen Effekt zu erzielen, habe ich den Mond mit Dimensionals (JK, S. 182) so aufgeklebt, dass die Spitzen des Mondes etwas über die Ränder der Box herausragen. Den kleinen Stern bekommt das Baby durch ein Stück des Leinenfadens (JK, S. 179) in die Hand.

Der Innenraum der Box greift die bisher verwendeten Farben erneut auf und zeigt den dritten Motivstempel dieses Sets. Hierbei habe ich den Regenschirm so angebracht, dass er sich an der oberen Würfelseite befindet und mit einen Dimensional aufgeklebt. Hierdurch fällt das Motiv noch einmal besonders auf und gibt dem Ganzen noch einmal eine verspielte Note. Die zwei seitlich entstandenen Taschen sind mit kleinen, herausnehmbaren Kärtchen bestückt, welche für persönliche Glückwünsche beschriftet werden können. Alternativ passen auch kleine Gutscheine z.B. für Windeln und Co. herein, die man ja immer gut gebrauchen kann 😉 Das tolle Designerpapier im Block (JK, S. 174) rundet auf den zwei weiteren Innenflächen des Würfels die Gestaltung ab.

Ich hoffe Euch gefällt meine Idee?! Ich freue mich über Eure Kommentare und sende euch hier an Anja Pfannstiel weiter.

 

Liebe Grüße und eine schöne Woche

Eure Johanna

P.S.: Heute Abend um 20 Uhr findet meine nächste Sammelbestellung statt. Ihr dürft gerne daran teilnehmen 😉

Anja Pfannstiel
Daniela Stifter

Yvonne Schulte
Sabrina Heilmann
Isabelle Sachs
Johanna Keil (hier bist Du jetzt)

Kindergeburtstag

Auf Wunsch einer Freundin, habe ich mich mal an eine Geburtstagskarte für einen zweijährigen Jungen gesetzt. Der Elefant aus dem derzeitigen Gastgeberinnenset (JK, S. 199) gefällt mir wirklich gut und lässt sich vielseitig einsetzen 😉

Mit einem passenden Spruch und zwei Luftballons (Stanze aus dem JK S. 187) wird aus dem Elefanten im Handumdrehen ein Überbringer netter Glückwünsche und kommt hoffentlich auch beim Geburtstagskind gut an 🙂

Liebe Grüße

Johanna

 

Geburtstagstkarte mit wenig Material

Manchmal darf es ein wenig minimalistischer sein… Ich zeige Euch daher heute eine Karte, die nur mit zwei Stempelfarben und zwei Stempeln aus einem Set auskommt.

Die Karte ist besonders für Anfänger geeignet und daher eines meiner Lieblingsprojekte in meinen Workshops.

Die Luftballons (Jahreskatalog S.24) wurden in Petrol mehrfach abgestempelt, wodurch optisch eine räumliche Tiefe erreicht wird. Mithilfe der tollen Luftballonstanze (JK, S. 187) kann man ganz einfach aus dem farblich passenden Farbkarton noch Luftballons hinzufügen. Noch einen „Glückwunsch“ in Glutrot stempeln und fertig ist das gute Stück.

Ein schönes Wochenende ihr Lieben

Geschenk zur Geburt

Es muss ja nicht immer eine Karte sein, die man zur Ankunft eines neuen Erdenbürgers verschenkt 😉 Dementsprechend habe ich mich dieses Mal für die Gestaltung eines Bilderrahmens entschieden. Das Motiv mit dem Baby im Mond („Moon Baby“ aus dem neuen Frühjahrs-/Sommerkatalogs) hat mich sofort begeistert und war bei meiner ersten Bestellung gleich mit dabei. Das galt auch für die neuen Aquarellstifte, mit denen mein geliebtes Kolorieren noch leichter von der Hand geht (F/SK). Die Mädels vom letzten Workshop waren davon auch sehr angetan 🙂

Für den Bilderrahmen habe ich den Mond und einzelne Sterne in Anthrazitgrau gestempelt und anschließend farbig gestaltet. Da das Geschenk für einen kleinen Jungen ist, habe ich mich für Bermudablau für den Strampelanzug und den Hintergrund im Rahmen entschieden. Mal schauen, wie das Geschenk ankommt 😉

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Gastgeschenk vom letzten Workshop

Am letzten Samstag war es wieder mal so weit und wir haben in sehr netter Runde zu fünft gewerkelt. Entstanden sind dabei tolle Kuchenverpackungen und Karten 🙂

Heute zeige ich Euch meine kleinen aber sehr feinen Gastgeschenke, die ich für die Teilnehmerinnen des Workshops gebastelt habe. Sie sind ruck zuck gemacht und kommen mit relativ wenig Material aus.

Ihr benötigt lediglich das Schneide- und Falzbrett, Designerpapier, farblich passenden Farbkarton, ein Band zum Verschließen und für die Optik noch die Stanze mit dem gewellten Anhänger. Je nach Größe des Inhaltes könnt Ihr die Tüten in der Länge und den Seiten variieren. Bei der Front würde ich bei dem Maß von 5cm bleiben, damit die Anhängerstanze auch passt 😉

Wer die genaue Anleitung haben möchte, kann sich gerne bei mir melden oder am besten zu einem der nächsten Workshops vorbei schauen 😉

Liebe Grüße

Karte zur Geburt (1)

Aus gegebenem Anlass, war ich in den letzten Tagen immer mal wieder mit der Erstellung einzelner Babykarten beschäftigt, welche die kleinen Erdenbürger und ihre Eltern beglückwünschen sollten.

Die erste Karte, die ich Euch zeigen möchte, eignet sich auch für Anfänger, da sie recht unkompliziert gemacht werden kann.

Benötigte Materialien:

  • Stempelkissen in Anthrazitgrau und Aquamarin (S. 170/171 im Jahreskatalog (JK))
  • Papier in Flüsterweiß und Aquamarin (ebd.)
  • Acrylblock für die Stempel (S. 183 JK)
  • Stempelset „Love You Lots“ (Gastgeberinnenset, S. 199 JK) und einen passenden Spruch (z.B. S. 24 oder S.59 JK)
  • Eule, Elementstanze (S. 188 JK)
  • Kleber
  • Und natürlich den Papierschneider (S. 189 JK)

Ihr scheidet Euch als erstes einen Bogen Flüsterweiß in der Mitte durch, so dass ihr zwei Stücke mit den Maßen 21cm x 14,8cm erhaltet. Eines davon falzt ihr anschließend wieder in der Hälfte bei 10,5cm und erhaltet damit Eure Kartenbasis. Als nächstes schneidet ihr Euch ein Stück Farbkarton (z.B. Aquamarin) mit den Maßen 9,5cm x 13,8cm und eines in Flüsterweiß mit den Maßen 8,5cm x 12,8cm zu. Das weiße Papier wird nun mit dem Elefanten und der kleinen Maus in Anthrazitgrau bestempelt. Bei dem Spruch und den kleinen Herzen, welche mit der Eulenstanze entstanden sind, habe ich die Hintergrundfarbe (Aquamarin) erneut aufgegriffen. Nur noch alles aufkleben und fertig ist der liebe Glückwunsch für den Nachwuchs 🙂

Eine schöne Woche

Teamblog Hop

Endlich ist es soweit und die SALE-A-BRATION startet. Schön, dass ihr von Isabelle aus nun zu mir gehüpft seid. Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ein Stempelset aus der SAB, das mir sofort gefallen hat, ist der „Lecker-Laster“ (S. 12). Die einzelnen Stempel lassen sich untereinander wunderbar kombinieren und bieten einem so ganz viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, was mir bei einzelnen Sets immer gut gefällt. Zusätzlich bin ich ein großer Fan des Kolorierens und habe mich für Euch entsprechend ausgetobt 😉 Dabei entstanden sind zum einen eine kleine Verpackung für ein Törtchen (der passende Spruch dazu bot sich in der dunklen Jahreszeit einfach an) und zum anderen eine Dankeskarte – die kann man ja schließlich immer mal gebrauchen 😉

Die längliche Verpackung bietet Platz für einen kleinen Kuchen (ihr wisst bestimmt welchen ich meine…) und wurde mit dem Falz- und Schneidebrett aus einem Stück Farbkarton in Bermudablau gefertigt. Die äußere Hülle besteht aus einem Stück Farbkarton in Schiefergrau. Etwas entsprechendes Designerpapier als Straße, der farblich passende Laster als Blickfang und natürlich ein Spruch dazu… Fertig ist die nette Kleinigkeit 🙂

Bei der Karte habe ich mich an der Farbe Wassermelone orientiert und den Laster entsprechend mit den neuen Aquarellstiften aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog (S. 24) koloriert. Da ich ein absoluter Fan der Farbe Bermudablau bin, durfte diese natürlich nicht fehlen und wurde im gestempelten Spruch und den Fähnchen des Lasters verwendet 😉 Die Kartenbasis besteht aus einem gefalzten Stück Farbkarton in Schiefergrau, der die Farben der Karte noch einmal schön leuchten lässt.

Ich freue mich über Eure Kommentare und sende Euch hier an Anna Kristin und ihrer Idee zur SAB weiter.

Liebe Grüße und bis bald

Anja Pfannstiel
Sabrina Heilmann
Daniela Stifter
Isabelle Sachs
Johanna Keil (hier bist Du jetzt)
Anna Kristin Hildebrandt
Charlene Stolper