Karte zur Geburt (1)

Aus gegebenem Anlass, war ich in den letzten Tagen immer mal wieder mit der Erstellung einzelner Babykarten beschäftigt, welche die kleinen Erdenbürger und ihre Eltern beglückwünschen sollten.

Die erste Karte, die ich Euch zeigen möchte, eignet sich auch für Anfänger, da sie recht unkompliziert gemacht werden kann.

Benötigte Materialien:

  • Stempelkissen in Anthrazitgrau und Aquamarin (S. 170/171 im Jahreskatalog (JK))
  • Papier in Flüsterweiß und Aquamarin (ebd.)
  • Acrylblock für die Stempel (S. 183 JK)
  • Stempelset „Love You Lots“ (Gastgeberinnenset, S. 199 JK) und einen passenden Spruch (z.B. S. 24 oder S.59 JK)
  • Eule, Elementstanze (S. 188 JK)
  • Kleber
  • Und natürlich den Papierschneider (S. 189 JK)

Ihr scheidet Euch als erstes einen Bogen Flüsterweiß in der Mitte durch, so dass ihr zwei Stücke mit den Maßen 21cm x 14,8cm erhaltet. Eines davon falzt ihr anschließend wieder in der Hälfte bei 10,5cm und erhaltet damit Eure Kartenbasis. Als nächstes schneidet ihr Euch ein Stück Farbkarton (z.B. Aquamarin) mit den Maßen 9,5cm x 13,8cm und eines in Flüsterweiß mit den Maßen 8,5cm x 12,8cm zu. Das weiße Papier wird nun mit dem Elefanten und der kleinen Maus in Anthrazitgrau bestempelt. Bei dem Spruch und den kleinen Herzen, welche mit der Eulenstanze entstanden sind, habe ich die Hintergrundfarbe (Aquamarin) erneut aufgegriffen. Nur noch alles aufkleben und fertig ist der liebe Glückwunsch für den Nachwuchs 🙂

Eine schöne Woche

Teamblog Hop

Endlich ist es soweit und die SALE-A-BRATION startet. Schön, dass ihr von Isabelle aus nun zu mir gehüpft seid. Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ein Stempelset aus der SAB, das mir sofort gefallen hat, ist der „Lecker-Laster“ (S. 12). Die einzelnen Stempel lassen sich untereinander wunderbar kombinieren und bieten einem so ganz viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, was mir bei einzelnen Sets immer gut gefällt. Zusätzlich bin ich ein großer Fan des Kolorierens und habe mich für Euch entsprechend ausgetobt 😉 Dabei entstanden sind zum einen eine kleine Verpackung für ein Törtchen (der passende Spruch dazu bot sich in der dunklen Jahreszeit einfach an) und zum anderen eine Dankeskarte – die kann man ja schließlich immer mal gebrauchen 😉

Die längliche Verpackung bietet Platz für einen kleinen Kuchen (ihr wisst bestimmt welchen ich meine…) und wurde mit dem Falz- und Schneidebrett aus einem Stück Farbkarton in Bermudablau gefertigt. Die äußere Hülle besteht aus einem Stück Farbkarton in Schiefergrau. Etwas entsprechendes Designerpapier als Straße, der farblich passende Laster als Blickfang und natürlich ein Spruch dazu… Fertig ist die nette Kleinigkeit 🙂

Bei der Karte habe ich mich an der Farbe Wassermelone orientiert und den Laster entsprechend mit den neuen Aquarellstiften aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog (S. 24) koloriert. Da ich ein absoluter Fan der Farbe Bermudablau bin, durfte diese natürlich nicht fehlen und wurde im gestempelten Spruch und den Fähnchen des Lasters verwendet 😉 Die Kartenbasis besteht aus einem gefalzten Stück Farbkarton in Schiefergrau, der die Farben der Karte noch einmal schön leuchten lässt.

Ich freue mich über Eure Kommentare und sende Euch hier an Anna Kristin und ihrer Idee zur SAB weiter.

Liebe Grüße und bis bald

Anja Pfannstiel
Sabrina Heilmann
Daniela Stifter
Isabelle Sachs
Johanna Keil (hier bist Du jetzt)
Anna Kristin Hildebrandt
Charlene Stolper

SALE – A – BRATION und der neue Frühjahr-/ Sommerkatalog ab dem 4.1.17 gültig

Endlich ist es wieder soweit!!

Es ist SALE – A – BRATION und der neue Frühjahr-/ Sommerkatalog (F/SK) ist ab morgen gültig 🙂

Für all diejenigen unter euch, die mit der Bezeichnung Sale – A – Bration (SAB) noch nichts verbinden… Es handelt sich hierbei um eine jährliche Aktion, bei der ihr pro Bestellung im Wert von 60 € ein Gratisprodukt aus dem Sale – A – Brationkatalog auswählen könnt. Für 120 € gibt es dann zwei Produkte usw… Zusätzlich erhalten die Gastgeberinnen einer Bastelparty ab einem Party-Umsatz von 275 € neben ihren gewohnten 10 % Shoppingvorteilen noch 27 € zusätzlich auf ihre Vorteile berechnet. Es lohnt sich daher besonders bis zum 31. März 2017 (dies ist der letzte Tag der SAB) eine Party zu veranstalten. Ihr könnt mich hierzu gerne ansprechen oder bei einem meiner Workshops einen ersten Einblick gewinnen 😉

Die neuen Kataloge verlinke ich euch (ab morgen) wie gewohnt in der Sidebar. Wer sie gerne in Papierform haben möchte, kann sich an mich wenden oder im Bessinger Bäckerlädchen die Exemplare gegen eine geringe Schutzgebühr, die natürlich bei einer Bestellung verrechnet wird, abholen.

Ich wünsche euch gaaaanz viel Spaß beim Durchstöbern der neuen Produkte 🙂

Letzte Sammelbestellung in diesem Jahr

Kaum zu glauben aber das Jahr ist fast vorrüber… Bevor die Feiertage los gehen, möchte ich eine letzte Sammelbestellung am kommenden Montag (19.12.16) gegen 20 Uhr tätigen. Hierbei werden ich auch die neuen Frühlings-/ Sommerkataloge und die Broschüren für die Sale-a-bration, die wahrscheinlich beste Zeit zum Eindecken mit den tollen Produkten, mitbestellen.
Wer gerne noch etwas bestellen möchte oder einen Katalog haben will schreibt mir bitte eine kurze Mail 🙂
Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent

Es weihnachtet sehr… (4)

20161121_074507

Heute kommt die Big Shot zum Einsatz 🙂

Ihr prägt zunächst den Hintergrund mit der Schablone „Es rieselt“ (Jahreskatalog) und schneidet aus dem Designerpapier Zuckerstangenzauber ein Häuschen aus. Anschließend stempelt ihr z.B. in Glutrot einen weihnachtlichen Spruch auf ein separates Stück Papier und schneidet es euch in der gewünschten Größe zurecht. Mit einem kleinen Fingerschwamm und der Farbe aus dem Stempelkissen kann man das Ganze dann noch umranden und dadurch optisch vom Hintergrund etwas abheben. Der Spruch wird zunächst flach aufgeklebt und anschließend das Häuschen mit Dimensionales etwas hervorgehoben 😉

Viel Spaß beim Werkeln

Es weihnachtet sehr… (3)

Die heutige Karte ist besonders für die Anfänger unter euch geeignet und macht auch de20161121_074337n erfahreneren Bastlern viel Freude. Ihr benötigt neben einer gefalteten Karte in Flüsterweiß noch ein Stück Farbkarton in Savanne, auf welches ihr ein paar ausgestanzte Sterne aufklebt. Für diese könnt ihr z.B. Designerpapier oder Glitzerpapier mit dem mittelgroßen Stern (Handstanze aus dem Jahreskatalog) ausstanzen. Wer möchte kann sich natürlich auch selbst noch kreativer werden und sich zunächst z.B. eine Schneeflocke in Glutrot auf Farbkarton in Flüsterweiß stempeln und anschließend das gewünschte Motiv ausstanzen. In meinem Kartenbeispiel habe ich alle drei Sternvariationen verwendet… 😉 Bevor ihr den Farbkarton in Savanne aufklebt, könnt ihr noch eine farblich passende Kordel (aus dem aktuellen Herbst-/ Winterkatalog) befestigen und vorne eine Schleife binden. Unten noch einen weihnachtlichen Spruch und ein paar Sternchen auf die Karte stempeln (dieser ist aus dem Set „Drauf und dran“ (WK)). Fertig.

Tipp: Wenn ihr euch beim Stempeln noch unsicher seid, könnt ihr auch erst den Spruch auf der Karte platzieren… Wenn er nichts geworden ist, kann man nachher einfach das Stück Savanne darüber kleben… 😉

Weihnachtliche Verpackung (3)

20161121_074306

Dieses Mal gibt es eine ganz kleine Faltidee, die man befüllen und z.B. beim Festessen auf jedem Teller platzieren kann. Ihr benötigt hierzu ein quadratisches Papier (z.B. in 6“  x 6“), welches ihr zunächst zu einem Dreieck faltet. Anschließend werden die Ecken an der langen und geschlossenen Seite des Dreiecks leicht schräg nach oben gefaltet, so dass ihr eine kleine Tasche erhaltet. Nun nur noch eine der offenen Ecken nach unten falten und schon seid ihr fertig. Mit der Handstanze habe ich noch einen mittelgroßen Stern in Glutrot ausgestanzt und aufgeklebt. Schon ist die Tischdeko einsatzbereit – und das nahezu ohne Kleber 🙂

Wer jetzt dennoch nicht genau weiß, wie gefaltet werden muss, kann sich gerne ab Januar wieder zu einem meiner Workshops anmelden. Genaue Infos dazu gibt es im neuen Jahr. Ich freu mich schon auf euch 🙂

Weihnachtliche Verpackung (2)

20161121_074205

Im heutigen Beitrag möchte ich euch eine kleine Box vorstellen, die man z.B. mit Süßigkeiten füllen und verschenken kann. Die Basis der Kiste besteht aus einem Stück Farbkarton in Glutrot, welcher mit einer Banderole aus einem Stück Farbkarton in Savanne umschlossen wird. Beklebt wurde diese mit etwas Zuckerstangenzauber Designerpapier aus dem aktuellen Herbst-/ Winterkatalog (WK).  Zum Schluss noch eine Mütze aus dem Stempelset „Jolly Friends“ in Glutrot stempeln und ausschneiden (es gibt zu den Mützen aber auch die passende Handstanze ;-)) und den Spruch auf ein kleines Papierfähnchen in Savanne stempeln. Diesen findet ihr im Stempelset „Drauf und dran“ (WK), was ich wirklich gerne einsetze. Wer möchte, kann der Mütze mit dem „Wink of Stella“ Glitzerstift noch ein paar Highlights setzten. Ich hoffe euch gefällt`s?!

Wenn ihr die Maße für die Verpackung haben möchtet, könnt ihr euch gerne bei mir per Mail melden 🙂