Karte zur Geburt (1)

Aus gegebenem Anlass, war ich in den letzten Tagen immer mal wieder mit der Erstellung einzelner Babykarten beschäftigt, welche die kleinen Erdenbürger und ihre Eltern beglückwünschen sollten.

Die erste Karte, die ich Euch zeigen möchte, eignet sich auch für Anfänger, da sie recht unkompliziert gemacht werden kann.

Benötigte Materialien:

  • Stempelkissen in Anthrazitgrau und Aquamarin (S. 170/171 im Jahreskatalog (JK))
  • Papier in Flüsterweiß und Aquamarin (ebd.)
  • Acrylblock für die Stempel (S. 183 JK)
  • Stempelset „Love You Lots“ (Gastgeberinnenset, S. 199 JK) und einen passenden Spruch (z.B. S. 24 oder S.59 JK)
  • Eule, Elementstanze (S. 188 JK)
  • Kleber
  • Und natürlich den Papierschneider (S. 189 JK)

Ihr scheidet Euch als erstes einen Bogen Flüsterweiß in der Mitte durch, so dass ihr zwei Stücke mit den Maßen 21cm x 14,8cm erhaltet. Eines davon falzt ihr anschließend wieder in der Hälfte bei 10,5cm und erhaltet damit Eure Kartenbasis. Als nächstes schneidet ihr Euch ein Stück Farbkarton (z.B. Aquamarin) mit den Maßen 9,5cm x 13,8cm und eines in Flüsterweiß mit den Maßen 8,5cm x 12,8cm zu. Das weiße Papier wird nun mit dem Elefanten und der kleinen Maus in Anthrazitgrau bestempelt. Bei dem Spruch und den kleinen Herzen, welche mit der Eulenstanze entstanden sind, habe ich die Hintergrundfarbe (Aquamarin) erneut aufgegriffen. Nur noch alles aufkleben und fertig ist der liebe Glückwunsch für den Nachwuchs 🙂

Eine schöne Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.