Erinnerungen & mehr 3/3

… Die Gestaltung der Folienrückseite fällt mir manchmal sehr leicht und teilweise muss sie erst noch einmal zwei Tage liegen und umgestaltet werden, bis sie mir gefällt. Das ist lustigerweise wirklich auch von meiner Tagesform abhängig 😉

Sind die Folien alle sortiert? Dann geht es an das Zuschneiden der Fotos. Welches soll wohin und wieviel vom Hintergrund soll dabei noch ersichtlich sein? Kommt ein Accessoire oder Aufkleber dazu? Benötigt man ein Foto in der gesamten Größe der Folie und sieht den Hintergrund dadurch nicht mehr? Dann kann das Papier dahinter auch an einer anderen Stelle genutzt werden 😉

Ihr seht, dass ein solches Album immer sehr individuell und variabel sein kann. Das ist für mich das Geniale daran! Fehlt mal ein Foto, wird es einfach zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt oder eben eine ganze weitere Seite in das Album geheftet 😊 Für mich ein wirklich tolles System. UND? Ist der Elefant nicht süß???

In diesem Sinne… Viel Spaß mit Euren Erinnerungen

Johanna

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.