Monthly Archives: Januar 2017

Geschenk zur Geburt

Es muss ja nicht immer eine Karte sein, die man zur Ankunft eines neuen Erdenbürgers verschenkt 😉 Dementsprechend habe ich mich dieses Mal für die Gestaltung eines Bilderrahmens entschieden. Das Motiv mit dem Baby im Mond („Moon Baby“ aus dem neuen Frühjahrs-/Sommerkatalogs) hat mich sofort begeistert und war bei meiner ersten Bestellung gleich mit dabei. Das galt auch für die neuen Aquarellstifte, mit denen mein geliebtes Kolorieren noch leichter von der Hand geht (F/SK). Die Mädels vom letzten Workshop waren davon auch sehr angetan 🙂

Für den Bilderrahmen habe ich den Mond und einzelne Sterne in Anthrazitgrau gestempelt und anschließend farbig gestaltet. Da das Geschenk für einen kleinen Jungen ist, habe ich mich für Bermudablau für den Strampelanzug und den Hintergrund im Rahmen entschieden. Mal schauen, wie das Geschenk ankommt 😉

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Gastgeschenk vom letzten Workshop

Am letzten Samstag war es wieder mal so weit und wir haben in sehr netter Runde zu fünft gewerkelt. Entstanden sind dabei tolle Kuchenverpackungen und Karten 🙂

Heute zeige ich Euch meine kleinen aber sehr feinen Gastgeschenke, die ich für die Teilnehmerinnen des Workshops gebastelt habe. Sie sind ruck zuck gemacht und kommen mit relativ wenig Material aus.

Ihr benötigt lediglich das Schneide- und Falzbrett, Designerpapier, farblich passenden Farbkarton, ein Band zum Verschließen und für die Optik noch die Stanze mit dem gewellten Anhänger. Je nach Größe des Inhaltes könnt Ihr die Tüten in der Länge und den Seiten variieren. Bei der Front würde ich bei dem Maß von 5cm bleiben, damit die Anhängerstanze auch passt 😉

Wer die genaue Anleitung haben möchte, kann sich gerne bei mir melden oder am besten zu einem der nächsten Workshops vorbei schauen 😉

Liebe Grüße

Karte zur Geburt (1)

Aus gegebenem Anlass, war ich in den letzten Tagen immer mal wieder mit der Erstellung einzelner Babykarten beschäftigt, welche die kleinen Erdenbürger und ihre Eltern beglückwünschen sollten.

Die erste Karte, die ich Euch zeigen möchte, eignet sich auch für Anfänger, da sie recht unkompliziert gemacht werden kann.

Benötigte Materialien:

  • Stempelkissen in Anthrazitgrau und Aquamarin (S. 170/171 im Jahreskatalog (JK))
  • Papier in Flüsterweiß und Aquamarin (ebd.)
  • Acrylblock für die Stempel (S. 183 JK)
  • Stempelset „Love You Lots“ (Gastgeberinnenset, S. 199 JK) und einen passenden Spruch (z.B. S. 24 oder S.59 JK)
  • Eule, Elementstanze (S. 188 JK)
  • Kleber
  • Und natürlich den Papierschneider (S. 189 JK)

Ihr scheidet Euch als erstes einen Bogen Flüsterweiß in der Mitte durch, so dass ihr zwei Stücke mit den Maßen 21cm x 14,8cm erhaltet. Eines davon falzt ihr anschließend wieder in der Hälfte bei 10,5cm und erhaltet damit Eure Kartenbasis. Als nächstes schneidet ihr Euch ein Stück Farbkarton (z.B. Aquamarin) mit den Maßen 9,5cm x 13,8cm und eines in Flüsterweiß mit den Maßen 8,5cm x 12,8cm zu. Das weiße Papier wird nun mit dem Elefanten und der kleinen Maus in Anthrazitgrau bestempelt. Bei dem Spruch und den kleinen Herzen, welche mit der Eulenstanze entstanden sind, habe ich die Hintergrundfarbe (Aquamarin) erneut aufgegriffen. Nur noch alles aufkleben und fertig ist der liebe Glückwunsch für den Nachwuchs 🙂

Eine schöne Woche

Teamblog Hop

Endlich ist es soweit und die SALE-A-BRATION startet. Schön, dass ihr von Isabelle aus nun zu mir gehüpft seid. Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ein Stempelset aus der SAB, das mir sofort gefallen hat, ist der „Lecker-Laster“ (S. 12). Die einzelnen Stempel lassen sich untereinander wunderbar kombinieren und bieten einem so ganz viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, was mir bei einzelnen Sets immer gut gefällt. Zusätzlich bin ich ein großer Fan des Kolorierens und habe mich für Euch entsprechend ausgetobt 😉 Dabei entstanden sind zum einen eine kleine Verpackung für ein Törtchen (der passende Spruch dazu bot sich in der dunklen Jahreszeit einfach an) und zum anderen eine Dankeskarte – die kann man ja schließlich immer mal gebrauchen 😉

Die längliche Verpackung bietet Platz für einen kleinen Kuchen (ihr wisst bestimmt welchen ich meine…) und wurde mit dem Falz- und Schneidebrett aus einem Stück Farbkarton in Bermudablau gefertigt. Die äußere Hülle besteht aus einem Stück Farbkarton in Schiefergrau. Etwas entsprechendes Designerpapier als Straße, der farblich passende Laster als Blickfang und natürlich ein Spruch dazu… Fertig ist die nette Kleinigkeit 🙂

Bei der Karte habe ich mich an der Farbe Wassermelone orientiert und den Laster entsprechend mit den neuen Aquarellstiften aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog (S. 24) koloriert. Da ich ein absoluter Fan der Farbe Bermudablau bin, durfte diese natürlich nicht fehlen und wurde im gestempelten Spruch und den Fähnchen des Lasters verwendet 😉 Die Kartenbasis besteht aus einem gefalzten Stück Farbkarton in Schiefergrau, der die Farben der Karte noch einmal schön leuchten lässt.

Ich freue mich über Eure Kommentare und sende Euch hier an Anna Kristin und ihrer Idee zur SAB weiter.

Liebe Grüße und bis bald

Anja Pfannstiel
Sabrina Heilmann
Daniela Stifter
Isabelle Sachs
Johanna Keil (hier bist Du jetzt)
Anna Kristin Hildebrandt
Charlene Stolper

SALE – A – BRATION und der neue Frühjahr-/ Sommerkatalog ab dem 4.1.17 gültig

Endlich ist es wieder soweit!!

Es ist SALE – A – BRATION und der neue Frühjahr-/ Sommerkatalog (F/SK) ist ab morgen gültig 🙂

Für all diejenigen unter euch, die mit der Bezeichnung Sale – A – Bration (SAB) noch nichts verbinden… Es handelt sich hierbei um eine jährliche Aktion, bei der ihr pro Bestellung im Wert von 60 € ein Gratisprodukt aus dem Sale – A – Brationkatalog auswählen könnt. Für 120 € gibt es dann zwei Produkte usw… Zusätzlich erhalten die Gastgeberinnen einer Bastelparty ab einem Party-Umsatz von 275 € neben ihren gewohnten 10 % Shoppingvorteilen noch 27 € zusätzlich auf ihre Vorteile berechnet. Es lohnt sich daher besonders bis zum 31. März 2017 (dies ist der letzte Tag der SAB) eine Party zu veranstalten. Ihr könnt mich hierzu gerne ansprechen oder bei einem meiner Workshops einen ersten Einblick gewinnen 😉

Die neuen Kataloge verlinke ich euch (ab morgen) wie gewohnt in der Sidebar. Wer sie gerne in Papierform haben möchte, kann sich an mich wenden oder im Bessinger Bäckerlädchen die Exemplare gegen eine geringe Schutzgebühr, die natürlich bei einer Bestellung verrechnet wird, abholen.

Ich wünsche euch gaaaanz viel Spaß beim Durchstöbern der neuen Produkte 🙂